Handball-Camp Chrischa Hannawald in den Februarferien in Plau


Wer in den Februarferien noch keine „Freizeit“ organisiert hat, der sollte sich in den nächsten Wochen schnell beim Handballcamp von Chrischa Hannawald anmelden. In Kooperation mit der Handballabteilung des Plauer SV führt der ehemalige Handballprofi und Nationaltorhüter erneut ein Camp in der Seestadt durch.

In der ersten Ferienwoche ist die Chrischa Hannawald Handball Schule in der Klüschenberghalle zu Gast. Vom 11.02.2020 bis zum 13.02.2020 (09.00-16.00 Uhr/129,- Euro) bietet er allen acht bis vierzehn Jahre alten Kindern ein interessantes und abwechslungsreiches Sportprogramm an. Im Focus der ehemaligen Torwartlegende, einhergehend mit vielen nationalen und internationalen Titeln, steht die Vermittlung und Weiterentwicklung handballerischer Grundfertigkeiten und sportlicher Grundwerte. Über allem steht an allen drei Tagen selbstverständlich der Spaß am Spiel. Im Leistungspaket der Handballschule sind darüber hinaus enthalten: Ball, Trikot, Trinkflasche, Mittagessen, Obst, Getränke und zwölf Trainingseinheiten. Die Anmeldung erfolgt unter www.handball-schule.com.