Einträge mit dem Schlagwort: Weststaffel

Aufholjagd bleibt unbelohnt

Am vergangenen Samstag ging es für die BlackBulls des Plauer SV bereits zum Rückspiel nach Spornitz. Auch wenn das Hinspiel mit 25:21 gewonnen wurde, waren sich alle einig, dass es eine Mammutaufgabe werden sollte, Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Auch konnte die Mannschaft in den bisherigen Auswärtspartien nicht gänzlich überzeugen (Last Minute-Siege gegen Neukloster… Weiter »

PSV-Männer mit Last Minute-Sieg

Am vergangenen Samstag ging es gleich für drei Plauer Mannschaften zum Auswärtsspiel nach Crivitz. Nachdem bereits die Seabulls der B-Jugend im Vorspiel mit 21:28 erfolgreich waren, wollten die Männer nachziehen. Da das letzte Auswärtsspiel in Wittenburg verloren ging, waren die BlackBulls gewarnt, den Gegner nicht zu unterschätzen und von Beginn an das Zepter in die… Weiter »

Kein Plauer Triple in Wittenburg

Am vergangenen Wochenende hieß es gleich für drei Plauer Mannschaften Auswärtsspiel in Wittenburg. Nachdem in den Vorspielen die Seabulls der mJB (19:26) und die Black Ladies (11:30) erfolgreich waren, sollte das Triple mit einem Sieg der BlackBulls erzielt werden. Nach zuletzt eindrucksvollem Sieg in heimischer Halle, sollte der Schwung, besonders die Effektivität im Abschluss, ins… Weiter »

Spiel auf Messers Schneide

Nachdem die Blackbulls in der Pokalrunde mit einem 24:17-Heimerfolg in die Saison gestartet waren, sollte der Schwung mit ins erste Auswärtsspiel mitgenommen werden. Schon fast traditionell kam es auch im Ligabetrieb 19/20 früh zum Aufeinandertreffen mit dem VfL Neukloster. Lange konnte die Männermannschaft wenig Zählbares aus gegnerischer Halle mitnehmen (letzter Auswärtssieg November 2015), sodass Zielstellung… Weiter »

PSV-Männer gelingt Revanche im Auswärtsspiel

Am vergangenen Samstag ging es für die PSV-Männer in die Landeshauptstadt zum schweren Auswärtsspiel. In ungewohnter Halle wollte sich die Mannschaft für die 27:32-Heimpleite revanchieren. In Bestbesetzung und mit der Zielvorgabe, aus einer kompakten Abwehr heraus das Kreisläuferspiel der Schweriner weitestgehend zu unterbinden, wollte der PSV die Überraschung schaffen.  Dies gelang auch. Anders als noch… Weiter »

PSV-Männer mit überzeugender Angriffsleistung

Kurz nach dem Jahreswechsel ging es für die Männermannschaft des Plauer SV bereits wieder ans Eingemachte. Am 05.01. begrüßte die Mannschaft den Gegner aus Crivitz. Nach zuletzt wenig überzeugenden Leistungen waren die Seestädter auf Wiedergutmachung aus und setzten sich ein klares Ziel, welches Heimsieg lautete. Auch wenn auf Stammkräfte wie Humboldt und Starke aus privaten… Weiter »

Seabulls weiter auf Kurs

Am Samstag, den 15.12. spielte die männliche Seabullsmannchaft in heimischer Hölle vor gut gefülltem Publikum mit ca. 80 Zuschauern gegen den SV Warnemünde. Von Anfang an war klar, dass es für die Mannschaft von Trainergespann Möller/Reu ein Topspiel war, um auf Kurs „Platz 1“ zu bleiben!  In den Anfangsminuten der  ersten Hälfte stellten sich die B-Jungs … Weiter »