Einträge mit dem Schlagwort: Plauer SV

Seabulls (A-Jugend) ziehen in Finalrunde der MV-Liga ein

Am vergangenen Samstag hatten die Seestädter Motor Barth zu Gast. Das Spiel deutete auf viel Arbeit hin. Man verlor das Hinspiel 32:22 sehr unglücklich, deshalb hatten die „Seabulls“ noch eine Rechnung offen! Hinzu kam das Fehlen von zwei wichtigen Spielern auf Plauer Seite. Die Seestädter kämpften sich Spiel für Spiel durch die MV-Liga, denn die… Weiter »

Desaströse Angriffsleistung forciert Heimniederlage

Am vergangenen Samstag kam es in der Klüschenberghalle zum Rückspiel gegen den Hagenower SV, gegen den bereits im Hinspiel unglücklich verloren wurde. Dafür wollten sich die Seestädter revanchieren und an den Erfolg der Vorwoche anknüpfen. Der Auftakt gelang auch, die Abwehr stand solide und die Angriffe wurden vernünftig ausgespielt, sodass sich die Heimmannschaft schnell absetzen… Weiter »

PSV-Männer gelingt Revanche im Auswärtsspiel

Am vergangenen Samstag ging es für die PSV-Männer in die Landeshauptstadt zum schweren Auswärtsspiel. In ungewohnter Halle wollte sich die Mannschaft für die 27:32-Heimpleite revanchieren. In Bestbesetzung und mit der Zielvorgabe, aus einer kompakten Abwehr heraus das Kreisläuferspiel der Schweriner weitestgehend zu unterbinden, wollte der PSV die Überraschung schaffen.  Dies gelang auch. Anders als noch… Weiter »

Seabulls bleiben weiter im Titelrennen

Am vergangenen Samstag musste die Plauer B-Jugend (Seabulls) zum Auswärtsspiel nach Wismar. Die Anspannung war groß, denn ein Sieg musste her, um im Titelkampf weiter mitzumischen. Die Ausgangslage war für die Seabulls schwierig, denn man gewann das Hinspiel in heimischer Halle mit nur 4 Toren. Dies deutete vor allem auf ein schwieriges Auswärtsspiel in Wismar… Weiter »

PSV-Männer mit überzeugender Angriffsleistung

Kurz nach dem Jahreswechsel ging es für die Männermannschaft des Plauer SV bereits wieder ans Eingemachte. Am 05.01. begrüßte die Mannschaft den Gegner aus Crivitz. Nach zuletzt wenig überzeugenden Leistungen waren die Seestädter auf Wiedergutmachung aus und setzten sich ein klares Ziel, welches Heimsieg lautete. Auch wenn auf Stammkräfte wie Humboldt und Starke aus privaten… Weiter »

Heimniederlage im Nachholespiel

Am vergangenen Samstag fand in der Klüschenberghalle das Spiel gegen die SG HB Schwerin-Leezen statt, nachdem der erste Termin seitens der Hauptstädter abgesagt wurde. Anpfiff war an diesem Tag eine Stunde später als gewohnt, nämlich um 18.30, da vorher die Weihnachtsveranstaltung für die Vereinsjugend im Gange war. Für die richtige Stimmung sorgten die 300 Fans bereits… Weiter »

Seabulls weiter auf Kurs

Am Samstag, den 15.12. spielte die männliche Seabullsmannchaft in heimischer Hölle vor gut gefülltem Publikum mit ca. 80 Zuschauern gegen den SV Warnemünde. Von Anfang an war klar, dass es für die Mannschaft von Trainergespann Möller/Reu ein Topspiel war, um auf Kurs „Platz 1“ zu bleiben!  In den Anfangsminuten der  ersten Hälfte stellten sich die B-Jungs … Weiter »