Einträge mit dem Schlagwort: Männermannschaft

Beach-Handball – Männer spielten erfolgreiches Turnier im Ostseebad Boltenhagen

Mit hoher Erwartungshaltung an Sonne, Sommer und Spaß fuhren die Männer vom Plauer SV zum Beach-Handball Turnier ins Ostseebad Boltenhagen. Veranstalter ist der Verein SV Blau-Weiß Grevesmühlen, der zum einundzwanzigsten Mal Männer- und Frauenmannschaften zum Boltenhagener Seebrücken-Cup einlud. Als allererste Teilnahme unserer Mannschaft am Sandgetümmel und mit einer ungewohnten Mischung aus jung und alt erwarteten… Weiter »

Plauer SV besiegt Tabellenführer im Heimspiel

Am vergangenen Samstag empfingen die Herren des Plauer SV mit dem HSV 90 Waren den Tabellenführer der Platzierungsrunde um die Plätze sieben bis zwölf. Da dies das letzte Heimspiel der Saison war, sponserten Thomas Wolf und die Mecklenburger Landküche in Person von Burkhart 50 L Freibier für Fans und Spieler. Dafür möchten sich die Plauer… Weiter »

Revanche im Rückspiel geglückt

Am vergangenen Samstag empfing der Plauer SV die Mannschaft der HSG Uni Rostock in der heimischen Klüschenberghölle. Klare Zielstellung war ein Sieg, um sich für die knappe Auswärtsniederlage standesgemäß zu revanchieren.   Mit dieser Einstellung ging es ins Spiel und Futterlieb konnte nach einer halben Minute prompt einnetzen. Der Plauer Angriff kam schnell in Schwung,… Weiter »

PSV-Männer mit Auswärtspleite

Am vergangenen Samstag ging es für die Männermannschaft des Plauer SV zum Rückspiel nach Loitz. Nachdem das Hinspiel bei deutlich magerer Besetzung mit 31:21 gewonnen werden konnte, malten sich die Spieler gute Chancen für das Auswärtsspiel aus. Bis auf Günther und Starke waren auch alle Spieler an Bord, um für den Erfolg zu sorgen.  Jedoch… Weiter »

Desaströse Angriffsleistung forciert Heimniederlage

Am vergangenen Samstag kam es in der Klüschenberghalle zum Rückspiel gegen den Hagenower SV, gegen den bereits im Hinspiel unglücklich verloren wurde. Dafür wollten sich die Seestädter revanchieren und an den Erfolg der Vorwoche anknüpfen. Der Auftakt gelang auch, die Abwehr stand solide und die Angriffe wurden vernünftig ausgespielt, sodass sich die Heimmannschaft schnell absetzen… Weiter »

Heimniederlage im Nachholespiel

Am vergangenen Samstag fand in der Klüschenberghalle das Spiel gegen die SG HB Schwerin-Leezen statt, nachdem der erste Termin seitens der Hauptstädter abgesagt wurde. Anpfiff war an diesem Tag eine Stunde später als gewohnt, nämlich um 18.30, da vorher die Weihnachtsveranstaltung für die Vereinsjugend im Gange war. Für die richtige Stimmung sorgten die 300 Fans bereits… Weiter »

Heimsieg nach Aufholjagd

Nachdem in Neukloster recht deutlich verloren wurde, gelobten die Herren des PSV Besserung, als sie am vergangenen Samstag die TSG Wittenburg in der heimischen Klüschenberghölle empfingen. Abgesehen vom verletzten Madaus (Daumen) trat die Heimmannschaft in Bestbesetzung auf. Trainer Möser-Rieck setzte vor Spielbeginn mit einer stimmkräftigen Ansage in der Kabine das klar formulierte Ziel: Heimsieg. Mit… Weiter »