Einträge mit dem Schlagwort: Klüschenberghölle

Plauer Handball-Damen feiern 1. Saisonsieg in eigener Halle

Am vergangenen Samstag erwarteten die Plauer Damen den SV Warnemünde III in der Klüschenberghölle. Das Ziel war an diesem Tag selbstverständlich ein Sieg. Da das Hinspiel mit 15:20 verloren ging, hatten die Plauerinnen ohnehin noch eine Rechnung zu begleichen. Außerdem waren die Plauer Damen bestrebt an dem guten Spiel in Crivitz anzuknüpfen und die 2… Weiter »

PSV-Männer mit überzeugender Angriffsleistung

Kurz nach dem Jahreswechsel ging es für die Männermannschaft des Plauer SV bereits wieder ans Eingemachte. Am 05.01. begrüßte die Mannschaft den Gegner aus Crivitz. Nach zuletzt wenig überzeugenden Leistungen waren die Seestädter auf Wiedergutmachung aus und setzten sich ein klares Ziel, welches Heimsieg lautete. Auch wenn auf Stammkräfte wie Humboldt und Starke aus privaten… Weiter »

Heimniederlage im Nachholespiel

Am vergangenen Samstag fand in der Klüschenberghalle das Spiel gegen die SG HB Schwerin-Leezen statt, nachdem der erste Termin seitens der Hauptstädter abgesagt wurde. Anpfiff war an diesem Tag eine Stunde später als gewohnt, nämlich um 18.30, da vorher die Weihnachtsveranstaltung für die Vereinsjugend im Gange war. Für die richtige Stimmung sorgten die 300 Fans bereits… Weiter »

Seabulls weiter auf Kurs

Am Samstag, den 15.12. spielte die männliche Seabullsmannchaft in heimischer Hölle vor gut gefülltem Publikum mit ca. 80 Zuschauern gegen den SV Warnemünde. Von Anfang an war klar, dass es für die Mannschaft von Trainergespann Möller/Reu ein Topspiel war, um auf Kurs „Platz 1“ zu bleiben!  In den Anfangsminuten der  ersten Hälfte stellten sich die B-Jungs … Weiter »

Heimsieg nach Aufholjagd

Nachdem in Neukloster recht deutlich verloren wurde, gelobten die Herren des PSV Besserung, als sie am vergangenen Samstag die TSG Wittenburg in der heimischen Klüschenberghölle empfingen. Abgesehen vom verletzten Madaus (Daumen) trat die Heimmannschaft in Bestbesetzung auf. Trainer Möser-Rieck setzte vor Spielbeginn mit einer stimmkräftigen Ansage in der Kabine das klar formulierte Ziel: Heimsieg. Mit… Weiter »

Plauer Handball Damen verschenken Heimsieg

Am vergangenen Samstag bestritten die Plauer Damen ihr 2. Heimspiel gegen den SG Motor Neptun Rostock. Die Plauerinnen wollten die Chance nutzen und ihren ersten Saisonsieg einfahren. Mit neuen Trikots, gesponsort von Parkhotel Klüschenberg aus Plau am See und FOREX GmbH aus Malchow, sowie neuem Selbstvertrauen, sollte dies eigentlich kein Problem sein. Die Rostockerinnen waren… Weiter »

Heimsieg dank starker Offensivkraft

Am vergangenen Samstag kam es zum Handballderby in der Verbandsliga West, ergo zum Duell des Plauer SV und des SV Matzlow Garwitz. In der vergangenen Saison konnten beide Mannschaften jeweils das Heimspiel für sich entscheiden, somit war es schwer, vor dem Spiel einen Favoriten zu bestimmen. Jedoch war eine Leistungssteigerung zu den vergangenen Punktspielen zwingend… Weiter »