MJE in neuen Trikots zu Punktgewinn


Für die erstmalig in den richtigen Ligabetrieb startende mJE des Plauer SV, gab es am vergangenen Sonnabend ein 8:8 Remis gegen den Gastgeber SV Crivitz. Ganz unerfahren ist die sehr junge Mannschaft, bestehend aus E-Jugendspielern des jüngeren Jahrganges und einigen F-Jugendspielern zwar nicht, aber die körperliche Überlegenheit des Gegners und die neuen Spielsysteme ließen das Spiel zu einer unbekannten Größe werden.

Doch allen Unstimmigkeiten zum Trotz, lieferten die Seestädter einen tollen Fight ab und boten den Crivitzern ordentlich Paroli. Mit hoher Laufbereitschaft schafften sie es zunächst, den 0:1 Rückstand zu drehen und in eine 3:1 und 4:3 Führung zu verwandeln. Während Yannick, Fynn und Jacob sowie Hennes im Tor, in der Abwehrhälfte alle Hände voll zu tun hatten und dem Gegner nach zwanzig Minuten nur sechs Tore gestatteten, ackerten Felix, Moritz und Pepe im Angriff. Insbesondere hier war den Plauer Jungen Fortuna an diesem Tag nicht im Bunde, denn zu viele klare Chancen wurden vergeben oder der besser postierte Mitspieler nicht gesehen. Das Resultat eines spannenden Spieles war ein knapper 5:6 Halbzeitrückstand.

Nach dem 2X3:3 der ersten Halbzeit, musste in Spielhälfte zwei eine 6:0 Abwehr gespielt werden. Einmal mehr hat diese Halbzeit gezeigt, dass besonders dieses Abwehrsystem für Kinder diesen Alters nur schwer auseinanderzuspielen ist, denn die Torausbeute war auf beiden Seiten sehr gering. Nichts desto trotz war die Partie weiter spannend und stand bis zum Ende auf der Kippe. Angefeuert von den Eltern lief Willi im Tor zur Höchstform auf und als die Plauer Jungs den 5:7 Rückstand ausglichen (7:7), war sogar ein Sieg möglich. Doch zu viele Fehlwürfe, besonders aus dem Rückraum, verhinderten diesen. Am Ende verbuchten die etwas spritzigeren und schneller umschaltenden Seestädter ein 8:8 Unentschieden, welches auswärts als Punktgewinn zu bewerten ist. Die Mannschaft möchte sich an dieser Stelle für die tollen Trikots von der Ganzlin Beschichtungspulver GmbH bedanken.

MJE Plauer SV 2014/2015: Hennes Grabow (Tor), Willi Schulz, Henning Tast, Jakob Kruse, Fynn Ranzow, Max-Andre Thieme, Yannick Herrmann, Felix Langmann, Dennis Rescher, Pepe Hartleb, Michel Markhoff, Moritz Eder, Lucas Schneider, Jan Philipp Paulin, Maximilian Giede