Handballmänner widmen Pokalsieg kürzlich verstorbenen Bernd Hasselmann



Eine Auswahl von Handballmännern des Plauer SV nahm kürzlich am Firmen-Turnier Fußball, organisiert vom Plauer FC, teil. Im Focus stand der Spaß, gepaart mit sportlichem Ehrgeiz, denn immerhin waren unsere Handballmänner „Titelverteidiger“.

Aus Sicht der Handballer verlief das Turnier erfolgreich. So gewannen sie nicht nur das Finale gegen die Firma Fries aus Ganzlin mit 2:1 und damit den Pokal, sondern zugleich auch den Spaßpokal.

Beide Pokale widmeten sie in Gedenken dem kürzlich verstorbenen Vereinsmitglied Bernd Hasselmann. Bernd war ein Vorbild von Sportsmann. Seine Liebe zum Sport, sein Engagement und sein Ehrgeiz, werden der Plauer Handballfamilie in ewiger Erinnerung bleiben. Bernd konnte sich für viele Sportarten begeistern, ob Hammerwurf oder Kugelstoßen, ob Volleyball oder Fußball. Handball war aber seine Leidenschaft. Egal wo er beruflich bundesweit unterwegs war, für seine Jungs war ihm kein Weg zu weit, um sie im Tor zu unterstützen. Ob auf dem Spielfeld oder am Spielfeldrand, seine Worte fanden Gehör. Bernd Hasselmann lebte und liebte den Handball.

Die Handballmänner vom Plauer SV und der Vorstand, wünschen der Familie Hasselmann in diesen schweren Stunden des Abschieds alles Gute.